Schlagwort-Archive: MMA

24.11.2018: BJJ-Lehrgang in Untermeitingen

 

Am 24. November 2018 waren einige von uns beim Allkampf-Jitsu in Untermeitingen auf dem BJJ-Lehrgang unter der Leitung von Michael Matzner. Detailliert und systematisch wurden die Basisprinzipien des Bodenkampfes unterrrichtet und trainiert. Wichtig ist es, eine solide „Base“ zu schaffen, um Kontrolle über das „Chaos“ am Boden zu haben („Position before Submission“). In der Unterlage gilt: Zeige nie Deinen Rücken, Körpersprache immer zum Angreifer! Gedrillt wurde anschließend das planmäßige Vorgehen am Boden: Zunächst die Guard des Gegners überwinden (an den gefährlichen Beinen vorbei), dann dominante Position in der Sidemount kontrollieren, anschließend mit präziser Hüftarbeit in die Mount/Backmount übergehen und den Kampf durch Submission beenden. Auch das Sparing hat sehr viel Spaß gemacht. 

Mai 2018: Kampfsport in Kuba

 

Anlässlich seiner Kubareise im Mai 2018 besuchte unser Braungurt Jakob Manger das Dojo Shiaijo in Varadero, Kuba. Während Varadero eigentlich für seinen karibischen Strand berühmt ist, wurde unter tropischen Bedingungen intensiv und hochmotiviert Kampfsport betrieben: Bodentechniken aus dem BJJ, Boden-Randori, Schlagtechniken und Pratzenübungen aus dem Boxen. Schließlich ging es über mehrere Runden Sparing, die zwar schweißtreibend waren, aber auch sehr viel Spaß machten. Jakob hatte die Gelegenheit, mit einem kubanischen „campeon“ zu trainieren, der  mit nur 21 Jahren bereits den nationalen Meistertitel in MMA (Mixed Martial Arts) seiner Gewichtsklasse erringen konnte. Diese Erfahrung zeigt nicht nur, dass Budo-Mentalität weltweit Menschen zusammenbringen kann, sondern auch, dass schwieriege ökonomische Verhältnisse wie in Kuba nicht dem Ehrgeiz und der ausdauernden Motivation eines Budokas entgegenstehen.